WebWork Magazin - Webseiten erstellen lassen, Online Medien, html

Webhoster, Webhosting Provider und Domain registrieren

Home | Registrieren | Einloggen | Suchen | Aktuelles | GSL-Webservice | Suleitec Webhosting
Reparatur-Forum | Elektro forum | Ersatzteilshop Haushalt und Elektronik


Homepage und Webhosting-Forum

Offtopic: Witzige Fundstücke, Scherze, Videos, Fotos, Comics, Makaberes, lasst uns mit lachen :)


Forum » Entertainment » Online Shop erstellen und Sachen verkaufen » Antworten
Benutzername:
Passwort: Passwort vergessen?
Inhalt der Nachricht: Fett | Kursiv | Unterstrichen | Link | Bild | Smiley | Zitat | Zentriert | Quellcode| Kleiner Text
Optionen: Emailbenachrichtigung bei Antworten
 

Die letzten 5 Postings in diesem Thema » Alle anzeigen
von minad
Ich habe vollkommen auf den Thread vergessen und da ich es fand, will ich euch jetzt antworten (mit Verspätung).
Zuerst will ich mich für eure Antworten bedanken, weil die meisten mir von Hilfe gewesen sind, doch da ich schnell meine Entscheidung getroffen hab, würde ich sie jetzt hier teilen.

Damals wollte ich jemanden beantragen, um den Onlineshop zu erstellen, doch da ich mich über diese Kosten informiert hab, musste ich es einfach alleine machen. Hab diverse Baukasten benutzt und konnte so sehr gut zurechtkommen. Danach habe ich auch problemlos das zweite erstellt und sammelte gute Erfahrung. Den letzten habe ich vor kurzem gemach und mit diesem kam ich sehr gut zurecht. Für den habe ich Shopify benutzt, was wirklich empfehlenswert ist, doch das ist nicht das beste.
Das beste ist, dass ich als Empfehlung einige Coupons (Zur Webseite) bekam und konnte somit sehr viel Geld sparen, was sich am Ende vollkommen gelohnt hat.

Genau deswegen kann ich es jetzt weiterempfehlen, weil ich mit Sicherheit sagen kann, dass es die beste Option ist.

Grüß!
von Againg
Mach doch einen Ebay Shop auf Das ist nicht so kompliziert ... aber du musst ein Gewerbe anmelden, sobald wie es über privaten Verkauf hinausgeht.
von Biggies
habe ich auch shcon mal drüber nachgedacht
aber ist leider nicht alles so mega einfach des ganze =(
sonst würde ich des auch machen
von Grely1990
Da halte ich eher Ebay, Ebay Kleinanziegen, Shpock und ähnliche Plattformen für sinnvoller. Da kann man das auch als Provatperson verkaufen. In nem Shop muss man ein Gewerbe anmelden und natürlich auch Gewährleistung geben, Rücktirttsrechte einräumen und noch anderen bürokratischen Kram einhalten.
von Biggies
Ich würde dafür jetzt nicht unbedingt einen eigenen Onlineshop erstellen, da es ja sicher um Gebrauchtware geht? Am besten macht sich dafür noch immer eBay. Aufwand und Nutzen sollten sich ja bestimmt einigermaßen sinnvoll gegenüberstehen.

Nach oben