WebWork Magazin - Webseiten erstellen lassen, Online Medien, html

Webhoster, Webhosting Provider und Domain registrieren

Home | Registrieren | Einloggen | Suchen | Aktuelles | GSL-Webservice | Suleitec Webhosting
Reparatur-Forum | Elektro forum | Ersatzteilshop Haushalt und Elektronik


Homepage und Webhosting-Forum

Artikel aus unseren Blogs zum Thema Website erstellen, Website Pflege - Hilfe für Anfänger im Bereich Webseiten, CMS, Grafik, Tools und Design.


Forum » Websiten erstellen und Website Pflege - Hilfe für Anfänger » Netter Nebenverdienst mit eigenem Blog » Antworten
Benutzername:
Passwort: Passwort vergessen?
Inhalt der Nachricht: Fett | Kursiv | Unterstrichen | Link | Bild | Smiley | Zitat | Zentriert | Quellcode| Kleiner Text
Optionen: Emailbenachrichtigung bei Antworten
 

Die letzten 5 Postings in diesem Thema » Alle anzeigen
von ViliArd
Wenn Sie nur ein Blog haben, wird es nicht so viel Gewinn bringen, wie wir möchten. Sie müssen sich ein Unternehmen einfallen lassen und ein Blog für Ihr Unternehmen erstellen. Stellen Sie sicher, dass Sie den besten Domainnamen www.logaster.de/blog/website-domain/ auswählen. Vieles wird auch davon abhängen (wie heißt ein Schiff?). Im Allgemeinen müssen Sie in der Lage sein, dies zu verstehen. Nur ein Blog bringt keinen guten Gewinn, aber wenn es sich um ein Hobby handelt, warum dann nicht?
von Galvaho
Grüß Dich!

Ja, auf jeden Fall eignet sich das Internet ganz gut, um mit einem eigenem Blog nicht nur Spaß zu haben, sondern auch den einen oder anderen Euro nebenbei zu verdienen.

Ich würde dir empfehlen vielleicht dazu eine Nischenseiten Agentur zu Rate zu ziehen, dadurch kannst du deinen Gewinn maximieren.
von andyy
Na ja, man kann mit so einigen Sachen sein Taschengeld aufbessern.
Ich denke, wenn man eine seriöse Quelle gefunden hat dann kann man auch unterschiedliche Infos finden welche einem helfen können.

Bei mir ist es auch so, dass ich mich umgesehen habe nach einer Möglichkeit noch nebenbei Geld zu verdienen.
Verschiedene Informationen habe ich mir auch dann finden können.
Dazu muss ich sagen, dass mich das Trading immer schon interessiert hat und ich auch in diese Richtung gegangen bin.

Habe auch durch verschiedene Seiten teilweise das Daytrading lernen können.
Damit werde ich mich noch besser befassen und hoffentlich wird auch was draus.

Wie kommst du zurecht ?
von Fusselchen
Hey ho.

Also ich habe das Gefühl mit einem eigenen Blog könnte man nebenbei sein "Taschengeld" etwas aufstocken. Schließlich gibt es doch inzwischen genug, die hauptberuflich bloggen.

Mich würde mal interessieren: Wenn man das nebenbei machen möchte,
- wie viel Blogbeiträge (also in welchen Abständen) sind notwendig, um den Blog am Leben zu halten
- Welche Themen funktionieren am besten, um Kooperationspartner anzulocken (Fitness, Ernährung, Kosmetik)
- wie viel Vorarbeit benötigt es, bis man mit einem Blog tatsächlich Geld verdienen kann.

Kann jemand dazu was sagen?

Nach oben