WebWork Magazin - Webseiten erstellen lassen, Online Medien, html

Webhoster, Webhosting Provider und Domain registrieren

Home | Registrieren | Einloggen | Suchen | Aktuelles | GSL-Webservice | Suleitec Webhosting
Reparatur-Forum | Elektro forum | Ersatzteilshop Haushalt und Elektronik


Homepage und Webhosting-Forum

Off Topic, Fundstücke und Privates


Forum » Netztheke » Medizinisches Cannabisöl verschreiben lassen? » Antworten
Benutzername:
Passwort: Passwort vergessen?
Inhalt der Nachricht: Fett | Kursiv | Unterstrichen | Link | Bild | Smiley | Zitat | Zentriert | Quellcode| Kleiner Text
Optionen: Emailbenachrichtigung bei Antworten
 

Die letzten 5 Postings in diesem Thema » Alle anzeigen
von Klaus1973
Hallo!
Ich habe bereits einige Bekannte, denen CBD bei chronischen Schmerzen geholfen hat.
Leider ist es recht schwierig einen guten Arzt zu finden, der dir CBD auf Rezept schreibt, da es rezeptfrei erhältlich ist.
Hier findest du auch noch sehr interessante Erfahrungen mit CBD.
Ich wünsche deiner Freundin alles Gute!
von Donald
Derzeit überlege ich, ob ich das Angebot auf der Website https://www.rc-king.eu nutzen soll. Es scheint mir, dass es eine gute Lösung sein wird, weil sie dort cbd blüten anbieten. Was halten Sie von diesem Angebot?

von Klaus1973
Hallo,

meine Freundin leidet seit einem schweren Reitunfall an chronischen Schmerzen. Sie nimmt seit Jahren starke Schmerzmittel, an die sich der Körper aber mittlerweile schon gewöhnt hat. Die Schmerzmittel wirken nicht mehr so gut und sie hat gelernt, mit dem Schmerzen zu leben. Es gibt gute Tage, aber auch Tage, da kann sie das Haus nicht verlassen und muss ihr Bein hochlagern. Sie tut mir sehr leid und ich möchte ihr gerne helfen. Ich habe gehört, dass medizinisches Cannabisöl sehr gut gegen chronische Schmerzen helfen soll. Auf dieser Seite cannabisoel.biz steht auch, dass einige Krankenkassen die Kosten dafür übernehmen. Ihr Arzt könnte ich das Cannabisöl ja als Rezept verordnen.

Unter welchen Voraussetzungen werden die Kosten für das Cannabisöl von der Krankenkasse übernommen? Wer von euch kennt sich da aus?

Nach oben