WebWork Magazin - Webseiten erstellen lassen, Online Medien, html

Webhoster, Webhosting Provider und Domain registrieren

Home | Registrieren | Einloggen | Suchen | Aktuelles | GSL-Webservice | Suleitec Webhosting
Reparatur-Forum | Elektro forum | Ersatzteilshop Haushalt und Elektronik


Homepage und Webhosting-Forum

Off Topic, Fundstücke und Privates


Forum » Netztheke » Geschwollener Ellbogen? » Antworten
Benutzername:
Passwort: Passwort vergessen?
Inhalt der Nachricht: Fett | Kursiv | Unterstrichen | Link | Bild | Smiley | Zitat | Zentriert | Quellcode| Kleiner Text
Optionen: Emailbenachrichtigung bei Antworten
 

Die letzten 5 Postings in diesem Thema » Alle anzeigen
von Petzibär
Hmm, vielleicht hat er sich einfach nur irgendwo angestoßen? Hat er sonst noch Schmerzen, oder reagiert er nur auf das Druckgefühl?
Da ja am Ellenbogen ein Gelenk ist, würde ich den Verdacht auf eine Schleimbeutelentzündung lenken, da diese ja bei Gelenken häufig vorkommen. Typische Symptome sind da bspw. Rötung, Schwellung, Empfindlichkeit und Schmerzen.
Therapieren kann man das ganz einfach mit kalten Kompressen, Ruhigstellung und gezielten Entlastungsübungen. Mehr dazu hier: https://www.gesundheitswissen.de/orthopaedie/bursitis-schleimbeutelentzuendung
Könnte halt daher kommen, dass er so viel Sport macht und sich evt. überanstrengt hat...
von mavia2222
Hi!

Mein Freund hat gerade so eine totale Extremphase, in der er sich nur auf den Sport konzentriert und Vollgas gibt. Ich habe ihm gesagt, dass er langsamer machen soll, aber das hat nichts gebracht. Jetzt habe ich heute morgen bemerkt, dass er am Ellenbogen irgendwie eine leichte Schwellung hat. Es ist auch rot, und als ich ihn dort berührt habe, ist er zusammengezuckt. Aber hat es einfach abgewunken und ist zur Arbeit.

Bisher war mir nicht bekannt, dass ein Ellenbogen anschwellen kann. Jemand eine Idee, was die Ursache dafür sein könnte?

Nach oben