WebWork Magazin - Design, Gestaltung, Online Medien, html

Webhosting Provider Domain

Home | Registrieren | Einloggen | Suchen | Aktuelles | GSL-Webservice | Suleitec Webhosting
Reparatur-Forum | Elektro forum | Ersatzteilshop Haushalt und Elektronik



Im Homepage und Webhosting-Forum --- Was braucht eine gute/benutzerfreundliche Website?

3D, Bildbearbeitung, Farbgebung, Publishing, Typographie, Grafiker, Designer, Templates, Kostenlose und günstige Templates, Design-Cuts, Outsourcing, Gestaltung von Webseite und Homepage, Visitenkarte bis Printvorlage

Forum » Layout - Webwork bis Print für Homepages » Was braucht eine gute/benutzerfr... - 27 Juni 2017 Antworten
Was braucht eine gute/benutzerfreundliche Website?
kat
Otto-Normal-Poster
Threadstarter




Beiträge: 71

Hi,

ich bin gerade dabei eine neue Version meiner page zu erstellen und mich würde mal interessieren, wann ihr eine Homepage als Benutzerfreundlich und übersichtlich hält.

Auch Meinungen zu verschiedenen Menükonstruktionen und zusatzlinks wie "Nach oben" haltet und ob ihr zusätzliche sachen auch benutzt.


Also meine page soll extrem einfach gestaltet sein, eben "Usability Pur".

Danke im Voraus für alle Antworten, egal ob von Profi oder Anfänger.


Kai


  Profil   E-Mail   Website   Editieren   Zitieren
michael
Foren-Team




Beiträge: 1933

maximal zwei navigationen, welche statisch (aufklappen, etc. dürfen sie), sich aber nicht ständig gravierend verändern.

"nach oben" finde ich recht unübersichtlich. man sollte aber immer wissen wo man gerade ist.

da gibt es sicherlich viele punkte - zeig doch mal den aktuellen stand - dann ist es einfacher!


  Profil   Editieren   Zitieren
[SpecFor]crusher
Otto-Normal-Poster




Beiträge: 97

keine wechselnden desgins, genaue linkbeschriftungen, evtl. ein js-mouseover-beschreibungskästchen (kein plan wie ichs beschreiben soll) neben das menü.
eiheitliche farben....

  Profil   E-Mail   Website   Editieren   Zitieren
c3o
Posting-Schinder




Beiträge: 585

Puh, zu dem Thema wurden ganze Bücher geschrieben.
Aber mal spontan:

* Schriftgröße userverstellbar lassen (also nicht im CSS in px angeben wie hier im Forum) und nicht kleiner als 10pt für Lauftext
* Keine Popups, chromeless Windows, Statuszeilenscripts, Laufschriften usw
* Browser- und Auflösungskompatiblität
* Sitemap, Suche (je nach Größe)
* Externe vs interne Links kennzeichnen (wos nicht eindeutig ist, kommt auf den Seiteninhalt an)
* ordentlichen <title> den man in Bookmarks wiederfindet (nicht "::willkommen")
* intuitive Linkfarben für besuchte Links, auf keinen Fall die gleiche Farbe wie normal
* Kontaktformular statt E-Mail-Link
* TITLE-Attribute für mehr Infos zB zu Links und Bildern, ACRONYM für Erklärung von Abkürzungen, STRONG und EM für Betonung.. überhaupt sauberes XHTML+CSS
* LABEL für Checkboxes und Radiobuttons in Formularen
* keine Frames
* Zusammenfassungen von längeren Artikeln (falls es sowas gibt)
* Breadcrumbs-Navi (Home > Kategorie1 > Kategorie2 > Artikel)
* gute Fehlermeldungen bei interaktiven Sachen oder 404s (Was ist passiert, wieso, was kann ich jetzt machen)
usw...

Natürlich is nicht alles für jede Seite benötigt/geeignet.

  Profil   E-Mail   Website   Editieren   Zitieren
kat
Otto-Normal-Poster
Threadstarter




Beiträge: 71

Also...danke erstmal für die schnellen Antworten. Ich hab leider noch nichts wirklich umgesetzt, eben "nur" geplant und Skitzen gemacht, wollte eben von Vornherein wissen worauf ich achten sollte (naja ein bisschen ahnung hab ich da selber auch, bin zwar 14 aber hab schon fast 2 Jahre erfahrung im Internet gesammelt)

Und es soll - auch wenn ich mich damit hier vielleicht unbeliebt mache - ein Online Magazin werden, wahrscheinlich nicht so erfolgreich wie 4websites, aber mal sehen...


So, mal die Checkliste durchgehen:

* Schriftgröße userverstellbar lassen (also nicht im CSS in px angeben wie hier im Forum) und nicht kleiner als 10pt für Lauftext
- Momentan ist die planung 9pt und Verdana, ich denk mal das ist ok, aber mal sehen wies auf 10pt wirkt

* Keine Popups, chromeless Windows, Statuszeilenscripts, Laufschriften usw
- Bin ich auch gegen solche sachen, und ich versuche so weit wie nur Möglch mich von Javascript fernzuhalten

* Browser- und Auflösungskompatiblität
- Browser, naja wahrscheinlich werde ich Layer einsetzen, gut anschaubar wirds mindestens mit 800*600, mal sehen vielleicht auch weniger

* Sitemap, Suche (je nach Größe)
- Suche ist schon eingeplant, auch wenn ich noch nicht 100pro weiß wie ich das umsetze, aber dann meld ich mich nochmal *lol* Sitemap ist denk ich mal etwas schwer zu gestalten, aufgrund des (hoffentlich) mit der Zeit viel wachsenden Content, aber ich werd mal sehen...

* Externe vs interne Links kennzeichnen (wos nicht eindeutig ist, kommt auf den Seiteninhalt an)
Hmm...ich wüsste nicht wie, und Grafiken vor den links find ich nicht sonderlich gut, aber ich denke mal durch die einfache Gliederung wird mans schon erkennen können

* ordentlichen <title> den man in Bookmarks wiederfindet (nicht "::willkommen")
- Eigenbau CMS, im Titel wird Artikelname vorhanden sein

* intuitive Linkfarben für besuchte Links, auf keinen Fall die gleiche Farbe wie normal
- Wahrscheinlich einen etwas dunkleren Ton als unbesuchte

* Kontaktformular statt E-Mail-Link
- Is klar
* TITLE-Attribute für mehr Infos zB zu Links und Bildern, ACRONYM für Erklärung von Abkürzungen, STRONG und EM für Betonung.. überhaupt sauberes XHTML+CSS
- Aalso, Title mach ich, aber was ist ACRONYM? Und statt STRONG nehm ich B...mit css beschäftige ich mich schon recht lange, sollte "sauber" sein, aber XHTML hab ich bisher noch wenig ahnung, wollte erstmal HTML einsetzen, später dann XML oder wenn sich XHTML durchsetzt auch das

* LABEL für Checkboxes und Radiobuttons in Formularen
- Öhm, was für ne Label???

* keine Frames
- Bin ich auch ein Gegner von

* Zusammenfassungen von längeren Artikeln (falls es sowas gibt)
- Klar, eben typisch abgegeckt @ drweb *lol*

* Breadcrumbs-Navi (Home > Kategorie1 > Kategorie2 > Artikel)
- Joooa...

* gute Fehlermeldungen bei interaktiven Sachen oder 404s (Was ist passiert, wieso, was kann ich jetzt machen)
- Werd ich machen


Hat jemand noch mehr Tipps? Was findet ihr an drweb.de , devmag.net , exine.de , 4websites , nachwuchspages.de besonders gut, oder was ist verbesserungswürdig? (heißt nicht das ich faken will, aber abgucken tut jeder mal etwas...)

Danke nochmal für die bisherigen und zukünftigen Antworten!


Kai

  Profil   E-Mail   Website   Editieren   Zitieren
c3o
Posting-Schinder




Beiträge: 585

<strong> ist besser als <b> und <em> besser als <i>, weil das bedeutungsbezogenes Markup ist, also Wichtigkeit beschreibt, nicht Layout. Dadurch kann z.B. ein Sprachbrowser für Sehbehinderte diese Wörter speziell betonen, eine Suchmaschine sieht, dass er wichtig ist, usw. Das ist einer der Grundsätze von XHTML: du sollst im Code nicht das Aussehen, sondern den Inhalt beschreiben, und das Layout mit einem je nach Medium austauschbaren Stylesheet beschreiben.

<acronym title="HyperText Markup Language">HTML</acronym>
führt in Mozilla zu gestrichelter Unterstreichung und Tooltip mit der Erklärung (IE unterstreichts nicht).

<label for="eingabe"><input id="eingabe" type="checkbox" />Ja ich kreuze diese Checkbox an</label>
damit kann man die Checkbox auch durch Klick auf den Text, also das Label, aktivieren, wie man es aus Windows-Programmen gewohnt ist. Es ist schade, dass das im Web so wenig bekannt und verbreitet ist :(
Ausserdem kann label verwendet werden, um Formularelemente mit einem Rahmen zu gruppieren, wie ebenfalls aus Win-Applikationen bekannt.

XHTML klingt furchteinflössend, ist es aber nicht. Im Grunde ists eine strengere HTML4-Spezifikation, die HTML an die XML-Standards angleicht. Die Hauptänderungen sind eigentlich nur, dass alle Tags geschlossen werden, dass ein DOCTYPE verpflichtend ist, alles klein geschrieben wird, Tags richtig verschachtelt werden, Attribute Werte haben, und diese immer in Anführungszeichen sind (statt <input type=checkbox checked> in XHTML <input type="checkbox" checked="checked" />) -- und eben dass man Inhalt und Design stärker trennt, aber das ist eigentlich nur im Strict-Modus zwingend (alles per CSS, zb kein border-Attribut mehr, keine font-Tags, usw).

  Profil   E-Mail   Website   Editieren   Zitieren
jeanny
Pixelschubser




Beiträge: 1

wie wärs mit barrierefreiheit?

  Profil   E-Mail   Editieren   Zitieren
progrookie
Fachidiot




Beiträge: 128

Barrierefreiheit bin ich persönlich auch, nur sollte man den Aufwand, der dadurch entsteht genau überlegen. Meine Premisse ist eher dahingehend, dass W3C-Konform desigtn und/oder programmiert wird.

Die "Gefahr", die die Barrierefreiheit mit sich bringt, ist die Tatsache, dass das entwickelte CSS nicht zu 100% durch den Validator kommt...

---

  Profil   E-Mail   Website   Editieren   Zitieren
 

Antworten


Forum » Layout - Webwork bis Print für Homepages » Was braucht eine gute/benutzerfr...

Aktuelle Beiträge zur Hilfe im Forum für Homepage - Was braucht eine gute/benutzerfreundliche Website? im Forum Homepage Hosting AntwortenLetztes Posting
Suche Designer/Skripter? für meine Homepage.
in "Layout - Webwork bis Print für Homepages"
5 26.05.2017 11:41 von fischermax676
Online Shop
in "Layout - Webwork bis Print für Homepages"
2 02.05.2017 19:14 von minze
Design ändern.
in "Layout - Webwork bis Print für Homepages"
2 10.02.2017 13:49 von kristofermuelle
Suche Webdesign Agentur - Muss kein Design Awards Gewinner sein
in "Layout - Webwork bis Print für Homepages"
5 29.01.2017 13:37 von minze
[Suche] Webdesigner / Grafiker für Headergrafik inkl. Logo
in "Layout - Webwork bis Print für Homepages"
1 16.06.2015 08:49 von Zeus
Fremde Bilder auf eigener Homepage
in "Layout - Webwork bis Print für Homepages"
7 07.04.2015 14:25 von Yvonne
gutes 3d programm?
in "Layout - Webwork bis Print für Homepages"
16 24.03.2015 13:33 von Carlsson
Corporate Identity gestalten
in "Layout - Webwork bis Print für Homepages"
8 03.03.2015 14:44 von baschtl
Briefbögen heute noch zeitgemäß
in "Layout - Webwork bis Print für Homepages"
0 03.02.2015 18:10 von Webinator
Thekenaufsteller mit eigenem Design
in "Layout - Webwork bis Print für Homepages"
4 13.10.2014 08:28 von Unikl
Wo Kataloge drucken lassen?
in "Layout - Webwork bis Print für Homepages"
5 20.09.2014 10:58 von Pfadi



Besucher : 5171288    Heute : 346     Gestern : 1407     Online : 43     27.6.2017    7:26      1 Besucher in den letzten 60 Sekunden        
alle 60.00 Sekunden ein neuer Besucher
Die letzten 30 Referrer :

1 0:09 - google.com/search - content
2 23:42 - bing.com/search - https://PNG Local Central Music CHM Download
3 22:54 - bing.com/search - serverprobleme gmx heute
4 18:34 - bing.com/search - gehackter snapchatacc
5 18:29 - google.de/search - Probleme Outlook seit gestern
6 18:28 - google.de/search - Probleme Outlook seit gestern
7 22:03 - bing.com/search - pürrierstab forum
8 18:35 - google.com/search - content
9 18:29 - google.com/search - content
10 15:10 - bing.com/search - Warum was los?
11 2:49 - bing.com/search - web de störung
12 20:57 - bing.com/search - stromverbrauch pro jah
13 13:16 - https://google.de/search - lustige arbeitsfotos
14 5:59 - ask.com/web - Bauservice, Arrach
15 23:32 - google.at/search - gmx störung
16 14:51 - bing.com/search - psd files elemente informationen grabben
17 13:03 - bing.com/search - rewit wände wieder einblenen
18 9:13 - bing.com/search - html unterstrich entfernen
19 2:54 - bing.com/search - communicator strato
20 23:58 - bing.com/search - srörung freenet sachsen
21 22:38 - bing.com/search - webmaster forum rechtsschutz
22 18:56 - google.com/search - content
23 18:55 - google.com/search - content
24 17:25 - bing.com/search - Stauswertliste
25 14:26 - bing.com/search - patch probleme juni 2017 outlook
26 10:18 - bing.com/search - Gmx Störung heute
27 10:12 - bing.com/search - gmx nicht erreichbar
28 10:12 - bing.com/search - gmx nicht errrichbar
29 10:09 - bing.com/search - gmx nicht erreichbar
30 10:03 - bing.com/search - gmx nicht erreichbar heute

Nach oben