WebWork Magazin - Webseiten erstellen lassen, Online Medien, html

Webhoster, Webhosting Provider und Domain registrieren

Home | Registrieren | Einloggen | Suchen | Aktuelles | GSL-Webservice | Suleitec Webhosting
Reparatur-Forum | Elektro forum | Ersatzteilshop Haushalt und Elektronik



Im Homepage und Webhosting-Forum --- Bau oder Kauf eines Gartenhauses für Geräteaufbewahrung?

Off Topic, Fundstücke und Privates

Forum » Netztheke » Bau oder Kauf eines Gartenhauses für Geräteaufbewahrung? - 19 August 2019 Antworten
im Forum für Webhosting Homepage gefunden:
Bau oder Kauf eines Gartenhauses für Geräteaufbewahrung?
Ralph
Otto-Normal-Poster


Threadstarter




Beiträge: 45

Hallo,
Ich hätte eine Frage. Ich verbringe fast jedes Wochenende in meinem Garten und liebe es dort zu entspannen und zu arbeiten. Vor kurzem habe ich neues Werkzeug gekauft und brauche eigentlich schon länger ein Gartenhaus für die Geräteaufbewahrung. Hat jemand Vorschläge, kann mich jemand beraten, ist es besser das Gertenhaus selbst zu bauen oder lieber ein Fertiges kaufen?
Viele Grüße

  Profil   E-Mail   Editieren   Zitieren
Steffan
Pixelschubser




Beiträge: 6

Hallo,
da du ja sowieso gerne im Garten arbeitest und falls du Heimwerkerwissen hast, dann kannst du es ja selber probieren, könnte bestimmt Spaß machen Ich habe mir vor zwei Jahren ein fertiges Gartenhaus im Internet bestellt und hier http://www.gartenhaus.de/ bin ich fündig geworden. Vorher habe ich mir ein paar Modelle im Baumarkt angesehen aber die haben mir nicht gefallen. Das Gartenhaus benutzen wir sehr oft, um dort gemeinsam Zeit zu verbringen und zu entspannen
LG

  Profil   E-Mail   Editieren   Zitieren
Klas2016
Feiertags-Poster





Beiträge: 37

Falls du vor hast so ein Fertiggartenhaus zu kaufen dann sage ich immer man soll nicht am falschern Ende sparen. Es ist eine Investition die, wenn man nicht gut drauf achtet, im Nachhinein weh tun kann - finanziell meine ich. Baumängel kommen überall vor, deswegen gleich einen Bausachverständigen anheuern (siehe Link: http://www.schadendiagnostik.de/bausachverstaendiger-wuppertal ) um eventuelle Baumängel zu finden und beseitigen zu lassen. Ist nur meinen Meinung.
Grüße

  Profil   Editieren   Zitieren
Galvaho
Otto-Normal-Poster




Beiträge: 60

Schönen guten Tag!

Ich persönlich würde ja auf jeden Fall die Variante des Baus wählen, weil ich dann eben ganz einfach individuell nach meinen Vorstellungen bauen könnte.

Das gilt sowohl für das Gartenhaus wie auch unser Eigenheim. Weil das Budget für ein zusätzliches Gartenhaus bei uns nicht mehr ausgereicht hat, haben wir zu diesem Zweck eine Baufinanzierung aufgenommen.

Wenn das auch bei euch Thema ist/wäre, dann finde ich den Artikel unter https://www.loyalefinanz.de/single-post/zinsbindung sehr interessant, der sich mit dem Thema Zinsbindung aseinandersetzt.

  Profil   E-Mail   Editieren   Zitieren
silki
Pixelschubser




Beiträge: 10

Ein solches Projekt ist durchaus sinnvoll - aber da würde ich direkt selber Hand anlegen, du kannst es individuell gestallten, bzw. deinen Anforderungen anpassen. Es dauert ein wenig bis das Ganze steht, so war es auch bei uns. Dann haben wir einen schönen Zaun drumherum gezogen, damit die Kinder nicht in den Gartenhaus gelangen. Mein Tipp ist es gleichzeitig einen Rückzugsort einzuplanen, damit auch wenn das Wetter draußen schön ist, den Sommer zu genießen und eventuell Grillen kann.

  Profil   E-Mail   Editieren   Zitieren
andyy
Quasselstrippe





Beiträge: 323

Und wie sieht es bei dir aus, schon irgendwas gefunden was dir passt ?
Ich habe mein Gartenhaus aber nicht für Geräte gekauft sondern eher dafür, dass ich da mal ne Party oder so feiern kann :D

Für die Geräte habe ich mir einen kleinen Geräteschuppen gefunden, den kann man auch bei Amazon finden für kleines Geld.
Hattest du dich denn entschieden ?

Hatte mich dann auch informiert und muss sagen, dass der Pool als nächstes dran kommt.
Bei https://werbe4u.de/aufblasbarer-whirlpool-test/ haben wir auch einen aufblasbaren Whirlpool gefunden, da haben wir uns auch schon einige Testberichte durchgelesen.

Aber muss natürlich jeder für sich entscheiden

---
Träume Dein Leben, bis du aufwachst. Dann beschwere Dich bei dem, der Dich geweckt hat.

  Profil   E-Mail   Editieren   Zitieren
JackReacher
Pixelschubser





Beiträge: 10

Ralph schrieb am 07.04.2017 22:29
Hallo,
Ich hätte eine Frage. Ich verbringe fast jedes Wochenende in meinem Garten und liebe es dort zu entspannen und zu arbeiten. Vor kurzem habe ich neues Werkzeug gekauft und brauche eigentlich schon länger ein Gartenhaus für die Geräteaufbewahrung. Hat jemand Vorschläge, kann mich jemand beraten, ist es besser das Gertenhaus selbst zu bauen oder lieber ein Fertiges kaufen?
Viele Grüße


Hey Ralph,

mir geht es genauso wie dir. Ich bin selbst sehr gerne draußen im Garten und hab auch dementsprechend viele Gartengeräte, um meinen Garten laufend zu verschönern. Aus diesem Grund habe ich mir auch ein Gartenhäuschen für meine Geräte zugelegt. Ich habe mir das Häuschen aber nicht selbst gebaut, sondern online bei https://www.ilesto.com/ bestellt und dann im Garten aufgebaut. Mit meiner Entscheidung bin ich bis heute noch sehr zufrieden und ich würde es so auf alle Fälle auch weiterempfehlen. Du findest auf der Webseite auch unterschiedliche Größen. Je nachdem was du brauchst und wie viele Gartengeräte du hast.

Vielleicht wirst du dort fündig!

  Profil   E-Mail   Editieren   Zitieren
Baton93
Pixelschubser




Beiträge: 2

Und hat jemand von Ihnen Erfahrung mit Einstiegstoren? Ich suche etwas zu diesem Thema und im Moment habe ich die Seite https://betorama.de/nachrichten/wann-wird-ein-drehtor-gut-funktionieren.html gefunden. Kann jemand bestätigen, dass dies eine gute Wahl ist? Vielen Dank im Voraus für jeden Kommentar und jeden Hinweis;)

  Profil   E-Mail   Editieren   Zitieren
 

Antworten
Forum » Netztheke » Bau oder Kauf eines Gartenhauses für Geräteaufbewahrung?

Aktuelle Beiträge zur Hilfe im Forum für Homepage - Bau oder Kauf eines Gartenhauses für Geräteaufbewahrung? im Forum Homepage Hosting AntwortenLetztes Posting
Besondere Reiseziele
in "Netztheke"
16 17.08.2019 15:11 von MarieE
Hängemattengestell für den Garten - Erfahrungen und Tipps
in "Netztheke"
0 17.08.2019 15:10 von MarieE
Arbeitssuche
in "Netztheke"
5 16.08.2019 12:41 von Againg
Beschenkt Ihr Euch zum Valentinstag?
in "Netztheke"
31 16.08.2019 09:25 von paulafeder
Ideen für Werbung gesucht
in "Netztheke"
6 15.08.2019 23:35 von Robeni
Online Einkäufe
in "Netztheke"
18 15.08.2019 23:35 von Robeni
Körperfettwaage Erfahrungen
in "Netztheke"
8 15.08.2019 09:05 von PrinzessinAna
3D Drucker Tipp
in "Netztheke"
2 14.08.2019 19:03 von minad
Was bringen Werbemittel / Give aways / Werbegeschenke heutzutage noch?
in "Netztheke"
14 14.08.2019 18:59 von Sonja
Wie denkt ihr über berufliche Weiterbildung?
in "Netztheke"
11 14.08.2019 18:13 von Sonja
Mietwertgutachten für ein Büro in Essen?
in "Netztheke"
5 14.08.2019 16:28 von Againg
Raum für ein Meeting in München
in "Netztheke"
4 14.08.2019 15:39 von andyy
Reinigungsfirma in Frankfurt
in "Netztheke"
4 14.08.2019 14:46 von Sonja
Suche Schreibtisch höhenverstellbar
in "Netztheke"
2 14.08.2019 14:03 von Sonja
Darmflora kaputt - Was nun?
in "Netztheke"
6 13.08.2019 13:57 von PrinzessinAna
Bequeme Businessschuhe
in "Netztheke"
1 13.08.2019 10:35 von Lexman



Besucher : 6256899    Heute : 318     Gestern : 1256     Online : 40     19.8.2019    7:23      2 Besucher in den letzten 60 Sekunden        
alle 30.00 Sekunden ein neuer Besucher
Nach oben