WebWork Magazin - Design, Gestaltung, Online Medien, html

Webhosting Provider Domain

Home | Registrieren | Einloggen | Suchen | Aktuelles | GSL-Webservice | Suleitec Webhosting
Reparatur-Forum | Elektro forum | Ersatzteilshop Haushalt und Elektronik



Im Homepage und Webhosting-Forum --- PHP Code verschlüsseln

Scripte und Programme für PHP, MYSQL. Diskussionen zur Programmierung im Web. FRagen zu CMS, Blogsoftware, Shops, Newsletter und vielen weiteren Scripten.

Forum » PHP & MySQL » PHP Code verschlüsseln - 21 Okt 2017 Antworten
im Forum für Webhosting Homepage gefunden:
PHP Code verschlüsseln
brali
Feiertags-Poster
Threadstarter




Beiträge: 37

hallo zusammen,
und wieder mal beschäftigt mich eine schwerwiegende Frage:

Wie, oder besser womit kann ich PHP code verschlüsseln?

Richtig ist das der PHP code eh nicht angezeigt wird auf dem Webserver, es sei man hat die Quelldatei/ein.
Ich möchte aber nun ein fertiges Script verkaufen und dafür den Quellcode verschlüsseln.
Schon oft gesehen. z.b bei im Script von http://www.renaxsolutions.com/html/edgepanel.php oder andere Anbieter, allerdings finde ich nichts passendes...


Danke für eure Hilfe

Brali
Hat jemand von euch erfahrungen mit einem entsprechenden Tool?


---
-= Das Menschliche an Computern ist ihre Gewissenlosigkeit =-

  Profil   Editieren   Zitieren
Can
Halbgott




Beiträge: 1330

Du kannst natürlich sämtliche Scripts irgendwie verschlüsseln und in Dateien lagern und dann per PHP die Dateien in nen String laden, entschlüsseln, und dann mit eval den PHP-Code ausführen. So trivial ist das ganze aber wohl nicht. Kannst ja mal googlen oder dich selbst damit beschäftigen.

---
"S-púrlawits'chkâ A-ngáse gûrewüdíx" - Zaphrot Bibelprox

  Profil   E-Mail   Editieren   Zitieren
bbastix
Pixelschubser




Beiträge: 19

Hi Brali.

> Wie, oder besser womit kann ich PHP code verschlüsseln?

http://www.zend.com/store/products/zend-encoder.php

> Hat jemand von euch erfahrungen mit einem entsprechenden Tool?

Nein. Es gibt so unzählig viele Anwendungen in PHP unter der GPL oder ähnlichen. Ich denke, da mus man schon einen Hammer an den Markt bringen, um Lizenzen dafür loszuwerden. Auf der anderen Seite, wenn es ein konkreter Auftrag ist, dessen Finanzierung gesichert ist, dann wird der Auftraggeber wohl entweder was degegen haben, dass du den Code weitergibst (was sicherlich ein guter Grund ist, diesen nicht zu bedienen) oder er hat nichts dagegen - in dem Fall ist es dann aber ziemlich krass, sich für eine einmal gemachte Arbeit mehrfach bezahlen zu lassen bzw. dann eben für einen einfachen Kopiervorgang dick Kohle einzustreichen. Aber - jeder, wie er will. Ich halte nichts vom Zurückhalten von geleisteter Arbeit gegenüber der Gemeinschaft, zumindest nicht über den Punkt hinaus, an dem man dafür ordentlich entlohnt wurde.

Basti

---
...

  Profil   E-Mail   Editieren   Zitieren
brali
Feiertags-Poster
Threadstarter




Beiträge: 37

Danke, ich habe etwas passendes gefunden.

Der Tip war zwar richtig, aber nicht der richtige für mein Problem.

Für die die es interessiert und die die selber einmal ihren Code codieren wollen:
www.ioncube.com
www.zend.com
und
http://www.gridinsoft.com/protect.php

ich ahbe mir den ioncube geholt. der erfüllt all meine wünsche.

danke nochens...



---
-= Das Menschliche an Computern ist ihre Gewissenlosigkeit =-

  Profil   Editieren   Zitieren
bbastix
Pixelschubser




Beiträge: 19

@Can:

Autsch! Wie willst du den verschlüsselten Code denn mit PHP-Code entschlüsseln, ohne dem Kunden diesen PHP-Code zum Entschlüsseln mitzugeben. Und, wenn er diesen hat, dann erübrigt sich ja viederum die Verschüsselung! Das ist, wie wenn du jemandem eine Hundehütte mit Tür verkaufst in die er nicht reinsoll und ihm dann den Schlüssel in die Hand drückst, damit er dem Hund damit aufschließen kann.

Basti

---
...

  Profil   E-Mail   Editieren   Zitieren
Can
Halbgott




Beiträge: 1330

@bastelix:

Das ist mir schon klar, ich habe nur einen primitiven Ansatz gegeben, wie man das machen könnte. Um den Code wirklich effektiv zu schützen, ist das natürlich nichts...wie gesagt, so einfach ist das nicht.

---
"S-púrlawits'chkâ A-ngáse gûrewüdíx" - Zaphrot Bibelprox

  Profil   E-Mail   Editieren   Zitieren
brali
Feiertags-Poster
Threadstarter




Beiträge: 37

einen primitiven ansatz?

ich nehme das nun mal nicht persönlich......

---
-= Das Menschliche an Computern ist ihre Gewissenlosigkeit =-

  Profil   Editieren   Zitieren
bbastix
Pixelschubser




Beiträge: 19

Aha. Dann war das wiederum wohl, wie ein Bauplan für eine Hundehütte ohne Tür. Warum auch nicht. Sowas will ja auch mal gesagt sein.

"bastelix" ist übrigends cool. Hätte ich mal drauf kommen sollen... *g

Geruhsame Nacht noch.
Basti

---
...

  Profil   E-Mail   Editieren   Zitieren
Can
Halbgott




Beiträge: 1330

@brali: Okay, dann bist du im Sinne des Posters.

@là-bas-tix: Genau, ein Bauplan für eine Hundehütte ohne Tür, genau daran dachte ich auch

Geruhsame Nacht noch.


Danke, die werd ich jetzt beginnen lassen...schreibe morgen französisch...

Can

---
"S-púrlawits'chkâ A-ngáse gûrewüdíx" - Zaphrot Bibelprox

  Profil   E-Mail   Editieren   Zitieren
fahrenheit
Pixelschubser




Beiträge: 1

Hallo, ich war auch auf der Suche nach so einem Tool, hab da etwas gefunden:

PHTML Encoder

Hm, ich weiß nicht, ob es euch weiterhelfen kann.

fahrenheit

  Profil   Editieren   Zitieren
moser
Pixelschubser




Beiträge: 21


bbastix schrieb am 12.05.2004 19:52
in dem Fall ist es dann aber ziemlich krass, sich für eine einmal gemachte Arbeit mehrfach bezahlen zu lassen bzw. dann eben für einen einfachen Kopiervorgang dick Kohle einzustreichen.


Bei größeren Entwicklungen bekommst Du selten die Entwicklungskosten durch einmaligen Verkauf wieder rein. Es ist nur rechtens durch mehrfachen Verkauf den Stundenlohn im Nachhinein zu erhöhen, bzw. was denkt sich denn der Erstkunde, wenn die nachfolgenden den gleichen Code erheblich billiger oder gar umsonst bekommen?

Das nennt man einfach freie Marktwirtschaft... da geht es nicht um Humanität oder Solidarität, da geht es einfach nur um Kohle und an die ist bekanntlich eh schwer genug ranzukommen. Von daher kann der Kunde eigentlich nie genug bezahlen...



---
/* Moser [efm] */

  Profil   Website   Editieren   Zitieren
bbastix
Pixelschubser




Beiträge: 19

Ich sprach da von Auftragsarbeit und da finde ich nichts problematisches dran, dem Kunden zu sagen: Entweder zu zahlst mir die Entwicklung oder, in dem Fall, dass das Projekt univerasl genug ist, du zahlst einen Teil und wir behalten die Rechte bei uns und verwerten es dann noch weiter. Aber für den letzten Fall ist es in meinen Augen angebracht, dann eben einen angemessenen Betrag reinzuwirtschaften und das Teil dann freizugeben.

Und - ich weiß schon, dass es in der freien Marktwirtschaft selten um 'Humanität oder Solidarität', sondern ums Kohlemachen geht. Nichts desto trotz muss ja jeder selbst entscheiden, wer er sein will, welchen Platz er in der Gesellschaft einnehmen will. Es geht nunmal nicht, sich zu bereichern, ohne dass andere dafür ärmer werden (und da ist ein 'solange der Kunde zahlt' einfach zu kurz gedacht). Das ist in unserem globalen Volk extrem anonymisiert - aber es ändert nichts an der Tatsache an sich. Und viele Menschen sind derart gewöhnt, auf diese Art zu denken und handeln, dass sie garnicht mehr über den Tellerrrand blicken sondern einfach schön mitlaufen auf der Suche nach dem großen Geld.

Basti

---
...

Diese Nachricht wurde geändert von: bbastix
  Profil   E-Mail   Editieren   Zitieren
moser
Pixelschubser




Beiträge: 21

Ich finde es nicht vermessen, einen akzeptablen Stundenlohn zu erwirtschaften. Denn so schön es auch immer ist, etwas kreatives am PC zu leisten, noch schöner ist es, dass gewonne Kapital in der Freizeit auszugeben und damit unsere Volkswirtschaft anzukurbeln. Nur wer konsumiert schafft Arbeitsplätze. Und je mehr ich pro Stunde verdiene, desto mehr Freizeit und Konsum kann ich mir leisten...

Ganz einfach, Marktwirtschaft eben...


---
/* Moser [efm] */

  Profil   Website   Editieren   Zitieren
bbastix
Pixelschubser




Beiträge: 19

Hi.

Ich hab auch nichts dagegen, wenn jemand für seine Arbeit ordentlich entlohnt wird. Allerdings kann ich es nicht gutheißen, wenn Geld irgendwohinfließt, wo der Gegenwert fehlt, wo einfach keine neuen (Gegen)Werte geschaffen werden. Das ist das gleiche Spiel mit den Zinsen. Was meinst du, wieviel Geld du für jedes Brot, für jede Monatsmiete nur an Zinsen zahlst bzw. wieviel von den Steuern, die du zahlst an Zinsen draufgehen. Das ist genau dieses denken.

Vielleicht macht es Sinn mal über Zusammenhänge zwischen 'an die [Kohle] ist bekanntlich eh schwer genug ranzukommen' und 'Es ist nur rechtens durch mehrfachen Verkauf den Stundenlohn im Nachhinein zu erhöhen' nachzudenken?

Ich meine, uns geht es hier allen prächtig - wir leben doch alle ganz gut (wenn man das mal daran festmachen darf, dass ihr gerade vor einem Computer sitzt und diese Zeilen lest), aber es muss auch ein großer Teil der Weltbevökerung ordendlich dafür bluten, dass wir von der Konzentration des Reichtums noch nicht allzuviel mitbekommen. Und warum sollte irgendwo vor unserer Haustüre dann mal damit Schluß sein? Ich halte diese Giermentalität, nach dem Motto: 'Jeder hat seine Chance nur ich bin eben ein wenig schlauer und aggressiver' schon in diesen Ansätzen hier einfach kritisierenswert. Einfach, weil sie in eine gefährliche Richtung zielt und letztlich an unseren Bedürfnissen an unser menschliches Miteinander vorbeizielen muss.

Basti

---
...

  Profil   E-Mail   Editieren   Zitieren
moser
Pixelschubser




Beiträge: 21


Ich verstehe deine solidarische Ansicht und kann den Grundgedanken nachvollziehen. Aber ich lebe nun mal nicht in einem Entwicklungsland, sondern in der westlichen kapitalistischen Welt. Ich stehe nicht vor der Wahl hungern oder essen, sondern vor der drohenden sozialen Abhängigkeit. Um dieser zu entgehen, setze ich Arbeit in Kapital um. (Mir ist durchaus bewusst, dass dies immer mehr zu einem Privileg, auch in unseren Breiten, wird.) Und für unser System ist maßgebend, wieviel der einzelne konsumiert und somit der Wirtschaft und damit wieder dem Volk (höheres Bruttonationaleinkommen = mehr Arbeit) zu Gute kommen lässt. Es ist also doch nur rechtens, dass ich aus meiner Arbeit einen möglichst hohen Gewinn schlage und diesen zu meinem Vorteil wieder ausgebe, damit helfe ich Staat, Wirtschaft und indirekt auch meinen sozial abhängigen Mitmenschen.

Dass dies der Weltbevölkerung wenig hilft - da gebe ich Dir vollkommen recht, aber dagegen kann ich relativ wenig tun. Natürlich kann ich zu Ostern und Weihnachten einen gewissen Betrag an caricative Einrichtungen spenden, um mein Gewissen zu beruhigen. Aber es dürfte klar sein, dass ich durch Konsumverzicht niemandem helfe. Das schlechte Gewissen ("die haben nichts zu essen und ich lebe in Saus-und-Braus") hilft niemanden und macht schon gar keinen satt.

Ich entschuldige mich hiermit für den off-topic.


---
/* Moser [efm] */

  Profil   Website   Editieren   Zitieren
Seite 1 | 2  

Antworten


Forum » PHP & MySQL » PHP Code verschlüsseln

Aktuelle Beiträge zur Hilfe im Forum für Homepage - PHP Code verschlüsseln im Forum Homepage Hosting AntwortenLetztes Posting
Schnell viel Geld ohne Aufwand verdienen, mit dem Smartphone
in "PHP & MySQL"
5 07.09.2017 19:25 von Angel26
Rangliste (Ohne Mysql) (Kompliziertes Ordner System)
in "PHP & MySQL"
0 03.09.2017 22:01 von Tainor
CMS für Online Shop
in "PHP & MySQL"
20 07.08.2017 05:54 von Isasimon
Visual Composer selber programmieren?
in "PHP & MySQL"
0 22.01.2017 23:45 von Redji
php preg_replace_callback für dynamischen Link
in "PHP & MySQL"
0 05.07.2016 11:02 von Rm21
PHP Code verschlüsseln
in "PHP & MySQL"
20 21.02.2016 21:25 von Kilian1
migrierter WP-Blog läuft nicht ...
in "PHP & MySQL"
0 04.02.2016 02:01 von Oxygon
migrierter WP-Blog läuft nicht ...
in "PHP & MySQL"
0 04.02.2016 02:01 von Oxygon
Fertige PHP Scripte für Ihre Homepage
in "PHP & MySQL"
0 16.12.2015 12:02 von PHP-Script-Shop
Callback Befehl ++ Session ID Eintrag +++
in "PHP & MySQL"
2 16.12.2015 11:57 von PHP-Script-Shop
PHP befehl ausführen
in "PHP & MySQL"
9 16.12.2015 11:52 von PHP-Script-Shop
suche online community script
in "PHP & MySQL"
3 16.12.2015 11:51 von PHP-Script-Shop
Text basierender Chat
in "PHP & MySQL"
5 16.12.2015 11:51 von PHP-Script-Shop



Besucher : 5330992    Heute : 296     Gestern : 1387     Online : 12     21.10.2017    6:55      0 Besucher in den letzten 60 Sekunden        
Die letzten 30 Referrer :

1 13:54 - google.com/search - content
2 7:32 - google.de/search - was ist heute mit skype los
3 6:33 - ask.com/web - Teichbau, Hosten
4 17:55 - bing.com/search - freemail die kostenlose e news
5 10:30 - google.at/search - cryptorobo erfahrungen
6 20:26 - google.de/search - playstation store wartungsarbeiten
7 12:27 - bing.com/search - text von homepage extrahieren
8 9:13 - bing.com/search - den Aufwand wäre uns ersparrt
9 19:22 - google.de/search - gmx login geht nicht forum
10 19:06 - google.com/search - content
11 18:56 - google.com/search - content
12 14:51 - bing.com/search - warum ist gmx nicht erreichbar
13 12:16 - google.de/search - gmx login probleme
14 19:38 - google.de/search - facebook Seitennamen viele zeilensprünge
15 19:42 - google.com/search - content
16 12:43 - bing.com/search - yahoo-mail probleme servicehotline
17 5:43 - bing.com/search - Bauservice, Hosten
18 18:39 - google.de/search - gibt es eine störung bei gmx
19 7:09 - bing.com/search - Ger
20 21:59 - bing.com/search - freenet email dienst gestört
21 21:12 - google.de/search - icuserver wildtierkamera befehle command
22 19:57 - bing.com/search - freenet störung
23 8:04 - bing.com/search - strato öffnet sich nicht
24 2:33 - bing.com/search - Fliesenleger, Nettgau
25 23:07 - bing.com/search - web dorado vorschaubilder unscharf
26 10:09 - google.com/search - content
27 7:25 - ask.com/web - Teichbau, Adamshoffnung
28 7:24 - ask.com/web - Teichbau, Adamshoffnung
29 19:23 - google.de/search - änderungen bei googlesuche 2017
30 13:22 - google.de/search - site pastebin com intext unitymedia

Nach oben